Spendenaktion Camp Kyllburg

Spendenaktion
CAMP KYLLBURG

Gemeinsam anpacken!

Wer sind wir?

Der SV 1921 Kyllburg e.V. ist ein Breitensportverein und gehört mit fast 500 Mitgliedern zu den 10 größten Sportvereinen im Eifelkreis Bitburg-Prüm. Das Camp Kyllburg ist nicht nur einer unserer Sponsoren – Mèlani, Roy und Loua sind selbst Teil der SVK-Familie. Dies aber nicht nur als Sportler und Freunde – auch bei Aktionen und Arbeitseinsätzen helfen Mèlani und Roy immer fleißig mit.

Worum geht es?

Mèlani Bakker und Roy Betten haben Anfang 2018 den Campingplatz in Kyllburg übernommen. Mit viel Engagement und Herzblut haben Sie ihren Lebenstraum verwirklicht und den idyllischen Platz zu einer Wohlfühloase für Touristen und Einheimische gemacht. Das Camp Kyllburg wurde international mehrfach ausgezeichnet als Campingplatz des Jahres.

Am 14.07.2021 entwickelte sich aus einem Hochwasser eine Naturkatastrophe, die die Existenz von Mèlani und Roy innerhalb von Stunden zerstörte. Nachdem Sie Ihre Campinggäste evakuiert hatten, mussten Sie mit anschauen, wie die Fluten große Teile der Infrastruktur zerstörten – Wohnwagen wurden vor ihren Augen fortgerissen. Glücklicherweise kamen keine Menschen zu Schaden.

Videos

Quelle: SWR Landesschau Rheinland-Pfalz am 23.7.2021

Wie kannst du helfen?

Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf 250.000 bis 300.000 Euro, die Versicherung wird hiervon bestenfalls ein Drittel übernehmen.

Alleine können die Betreiber des Camp Kyllburg nicht die Mittel aufbringen, die für einen Neuaufbau des Campingplatzes benötigt werden. Daher haben wir uns entschlossen zu helfen – mit Manpower, aber auch mit dieser Spendenaktion.

Unterstütze uns mit Deiner Spende – die Zukunft des Camp Kyllburg liegt auch in Deinen Händen! Vielen Dank!

Wie kannst du uns kontaktieren?

Hast du weitere Fragen zu unserer Aktion? Wir helfen gerne weiter – schreib uns einfach eine E-Mail an vorstand(at)sv-kyllburg.de.

Du willst ein paar aufmunternde Worte für Mèlani und Roy hinterlassen? Dann nutze gerne die Kommentarfunktion.

Beteilige dich an der Unterhaltung

  1. Christian Schmidt

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.